navigation

Kontakt

Samtgemeinde Hage

Hauptstraße 81
26524 Hage

Telefon: 04931 1899-0
Telefax:  04931 1899-13

E-Mail: rathaus@sg-hage.de
Internet: www.sg-hage.de

Öffnungszeiten

Rathaus:
Montag bis Freitag
08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Dienstag und Donnerstag
14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Kurverwaltung / Touristinformation:
Montag bis Donnerstag
08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
14.30 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag
08.30 Uhr bis 12.30

Kindertagesstätte Berumbur Garrelts Land

DSC_4482

Die Einrichtung besteht seit 1993 und befindet sich in der Siedlung Garrelts Land. Nach Umbauarbeiten im Jahr 2013 bietet die Einrichtung Platz für zwei Krippengruppen mit je 15 Kindern von 1 bis 3 Jahren und eine Kindergartengruppe für 25 Kinder von 3 bis 6 Jahren. Träger der Einrichtung ist die Samtgemeinde Hage.

 Zusammen groß werden

Moin, Hallo, Hello,...

Wir, dass heißt:

Gaby und Inka aus der Grünen Gruppe (Kindergartengruppe)
Gaby, Tina und Ute von den Krabbelkäfern (Krippengruppe)
Beate, Mirjam und Kerstin von den Wickelbären (Krippengruppe)

freuen uns, dass Sie auf uns aufmerksam geworden sind.

Betreuungsangebote

In unsere Krippengruppen werden Kinder im Alter von einem bis zu drei Jahren aufgenommen. Drei Fachkräfte betreuen in jeder Gruppe bis zu 15 Kinder in der Zeit von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Durch die Inanspruchnahme von Sonderöffnungszeiten kann die Betreuungszeit max. auf 07.30 Uhr bis 13.00 Uhr ausgedehnt werden.

In der Kindergartengruppe werden bis zu 25 Kindern von zwei Fachkräften in der Zeit von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr betreut. Auch hier kann die Betreuungszeit durch die Inanspruchnahme von Sonderöffnungszeiten max. auf 07.30 Uhr bis 13.00 Uhr ausgedehnt werden.

Räumlichkeiten

Jede Gruppe verfügt über einen Gruppenraum mit einem Nebenraum. Bei den Krippengruppen werden die Nebenräume als Ruheraum genutzt. Bei der Kindergartengruppe wird er für unterschiedliche Aktivitäten genutzt. Der zentral gelegene Mehrzweckraum mit Bewegungsmöglichkeit wird von allen Gruppen genutzt. Für die Krippenkinder steht noch ein  Frühstücksraum zur Verfügung. Im Außengelände gibt es separate Spielbereiche für die Krippen- und Kindergartenkinder.

Die inhaltliche Arbeit

Unsere Einrichtung ist ein Ort für Kinder, ihre Eltern und Erzieherinnen, an dem man sich wohlfühlen soll und an dem man gemeinsam wachsen kann. Die Kinder werden unterstützt, gefördert und bestärkt. Um dies umzusetzen, gehen wir immer auf die Bedürfnisse der Kinder ein und geben ihnen einen sicheren Rahmen, in dem sie sich ausprobieren dürfen. Uns ist es wichtig, auf die Individualität jedes einzelnen Kindes einzugehen und seine Stärken zu fördern. Bei Schwächen stehen wir helfend zur Seite.

Zu unserer KiTa gehört neben den zwei Krippengruppen auch eine Kindergartengruppe. Uns Mitarbeiterinnen ist wichtig, dass es einen Kontakt zwischen den Gruppen gibt und die Kinder sich untereinander kennenlernen und vor allem voneinander lernen können. Hierbei wird das soziale Miteinander erlernt und gestärkt. Die Kinder sind sich dabei ein Vorbild. Die Kindergartenkinder können sich hier vor allem Verhaltensweisen wie Toleranz, Achtung und Stolz (= "Ich kann jüngeren Kinder etwas beibringen, zeigen oder erklären.") aneignen. Die Krippenkinder gucken sich bei den älteren Kindern viele Dinge ab, wie beispielsweise im Singkreis im Kreis sitzen zu bleiben oder dass sie auf die Toilette gehen. Gerade für die Kinder in der Krippe ist der Umgang mit Kindergartenkindern wichtig, da sie diese oftmals eher als Vorbild nehmen als eine erwachsene Person.

Aktivitäten, die die Krippe mit dem Kindergarten zusammen erlebt, sind:
- Singkreis im Mehrzweckraum
- Feste werden gemeinsam gefeiert
- Besuche in den Gruppen sind möglich
- im Außengelände wird das Tor zwischen den Spielbereichen geöffnet
- Aktionen werden gruppenübergreifend angeboten
- Elternabende und Elternratssitzungen

Durch diese Aktionen wollen wir alle zusammen groß werden und voneinander lernen. Dieses ist gleichzeitg der Schwerpunkt unserer Arbeit.

Erziehungspartnerschaft

Die Zusammenarbeit von Eltern und Fachpersonal ist ein wichtiges Standbein, um zum Wohle des Kindes zu handeln und zu arbeiten. Wir wollen eine Basis finden, die auf Vertrauen, Ehrlichkeit, Offenheit und Respekt aufgebaut wird. Die Fachkräfte bringen ihre Kompetenzen, ihre Erfahrungen und ihr Wissen ein; sehen Sie als Eltern aber immer als Experte für Ihr Kind. Ein intensives Miteinander ist nötig, da die meisten Kinder das erste Mal aus der Familie zu Gleichaltrigen kommen und andere Erziehungs- und Bezugspersonen erleben. Die KiTa soll ein Stück Lebensraum sein, in dem sich Kinder, Fachkräfte und Eltern "zu Hause" fühlen.

In unserer KiTa sieht die Zusammenarbeit wie folgt aus:
- Aufnahmegespräche
- Eingewöhnung
- Tür- und Angelgespräche
- Einzelgespräche
- Elternbriefe / Aushänge / Pinnwand / Elternabende
- Elterncafé

Kooperation / Zusammenarbeit

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit anderen Institutionen ist für unsere pädagogische Arbeit unerlässlich. So können wir Informationen von verschiedenen Fachkräften in unsere Arbeit mit einbeziehen, uns Anregungen holen und den weiteren Werdegang eines Kindes begleiten.

In unserer KiTa wird mit folgenden Institutionen zusammengearbeitet:
- Frühförderung
- Gesundheitsamt
- Ärzten
- Grundschulen, weiterführenden Schulen sowie berufsbildenden Schulen
- anderen Krippen- und Kindergarteneinrichtungen
- anderen Institutionen (Feuerwehr, Altenheim, etc.)

Die Fachkräfte in unserer KiTa nehmen ebenfalls an verschiedenen Sitzungen bzw. Aktivitäten teil. Dieses sind beispielsweise:
- Dienstbesprechungen alle zwei Wochen
- Fachberatung und Supervision
- Vorbereitungszeit
- Besprechungen mit dem Träger der Einrichtung
- Fortbildungen
- Elternratssitzungen

Vormerkung für einen Betreuungsplatz

Die Vormerkung eines Kindes für einen Betreuungsplatz kann in unserer KiTa oder im Rathaus der Samtgemeinde Hage (Frau Dobrzynski) erfolgen.

Gerne können Sie sich selbst ein Bild von unserer Arbeit, der Einrichtung und dem Umfeld machen. Kommen Sie vorbei, bringen Sie Ihr Kind mit und lernen Sie uns kennen. Wir freuen uns auf Sie. Vormerkungen / Besichtigungen gerne ab 11.00 Uhr oder nach telefonischer Rücksprache.

Kontakt KiTa Berumbur

Einrichtungsleitung:
Gabriele Betten-Schatteburg

Adresse:
Garrelts Land 6
26524 Berumbur

Telefon:
04936 / 2022

E-Mail:
kindergarten-berumbur@online.de